• EAWM - Evangelischer Arbeitskreis für Weltmission

    Wir integrieren Sie in das Geschehen der Weltmission

Theologisches Leitbild

Unsere Berufung zur Mission/ Mission in unserem Zeitalter


Wir beim EAWM glauben an die Mission Dei, also an die Mission Gottes, zu der wir Gläubigen eingeladen sind, teilzunehmen. Gott selbst ist bereits überall auf der Welt am Werk, und uns ist es eine Freude, in diese Arbeit einzusteigen und Teil davon zu werden. Deshalb, weil Gottes Gegenwart und seine Mission überall zu entdecken ist bejahen wir eine Ökumenische weltweite Zusammenarbeit, die wir durch gegenseitiges Zuhören, voneinander Lernen und gemeinsamen Entwickeln erreichen.

Jesus spricht: „Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf der Erde. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende“ (Matth. 28, 18bff)

Da wir alle als weltweite Ökumenische Kirche diesen Missionsbefehl Jesu erhalten haben ist die gemeinsame Aufgabe aller Kirchen die geistliche und materielle Entwicklung aller Menschen hin zu einer echten, ökumenisch getragenen Partnerschaft.

Dazu vertreten wir vom EAWM ein ganzheitliches Missionsverständnis. Auf der einen Seite ist Mission für und Evangelisation durch Verkündigung und gemeinsames, weltweit ökumenisches Zeugnis, auf der anderen Seite auch das sozialdemokratische und gesellschaftliche Engagement und die Entwicklungszusammenarbeit.
Menschen, gleich welcher Religion oder Herkunft, soll Liebe und Gerechtigkeit im Sinne Jesu Christi vermittelt und erfahrbar gemacht werden, aber auch Armut jeder Art ist zu lindern. Die ungerechte Verteilung von Nahrung, Bildung, Gesundheit und Freiheit sind einerseits anzuprangern andererseits gilt es die Ursachen für Ungerechtigkeiten zu benennen und zu überwinden zu helfen.
Dies kann erreicht werden durch grenzüberschreitende kirchliche Partnerschaft. Deshalb geht der EAWM Begegnungs- Austausch- und Partnerschaftsprogramme mit Kirchen in Afrika ein. Geteilt werden Erfahrungen, Personal sowie Bildungsarbeit in Gemeinden und Schulen. Unterstützt und gefördert werden Projektarbeiten der regionalen Partner Kirchen im Bereich Gesundheit, Bildung und Frauen Förderung, denn:
„Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Geschwistern, das habt ihr mir getan“ (Matth. 25, 40)
Missio Dei bedeutet, dass wir alle als Kirche Gottes in die Welt gesandt sind um Teil seiner Mission zu sein. Deshalb sehen wir vom EAWM in einem Weltweiten Netzwerk von Ökumenischen Beziehungen die Chance, Gottes Mission zu erfüllen.