Was wir tun

Taten sprechen lauter als Worte

Wir arbeiten im globalen Süden in Zusammenarbeit mit kirchlichen ProjektpartnerInnen für eine bessere und gerechtere Welt. Über die Projektarbeit hinaus fördern wir Bildungsarbeit in Österreich und den kulturellen Austausch zwischen den Projektländern und Österreich.

Unsere Projekte entstehen durch die Zusammenarbeit mit den Partnerkirchen und Missionswerken. Wir unterstützen Menschen und Institutionen in Afrika in den Bereichen Frauenarbeit, Gesundheit, ländliche Entwicklung sowie Bildung und theologischer Ausbildung.

Ghana

Unsere Devise für die Projekte in Ghana lautet Hilfe zur Selbsthilfe. Wesentliche Eckpfeiler unseres Engagements sind nachhaltige Dorfentwicklung, Bildung und Frauenförderung. Wir unterstützen unsere ProjektpartnerInnen beim Aufbau von Projekten für eine nachhaltige Entwicklung.

Kamerun

Frieden, Gleichberechtigung und Gesundheit sind die Ziele unserer Arbeit in Kamerun. Unsere Ansprechpartner vor Ort gestalten Projekte, die Friedensförderung für alle Altersgruppen sowie Gender-Equality sicherstellen. Wir fördern die Arbeit in Krankenhäusern und Kirchengemeinden, um in Zeiten der innenpolitisch instabilen Lage die Grundrechte der Menschen zu wahren.

Südsudan

Die Grundversorgung mit den notwendigen Dingen des Lebens ist im kriegsgebeutelten Südsudan für viele Menschen nicht gegeben. Die politischen und wirtschaftlichen Zustände in den Gebieten unserer Projektarbeit sind katastrophal. Unermüdlich setzen sich unsere Partner vor Ort für ein menschenwürdiges Leben der SüdsudanesInnen ein.

Volontariat

Wir ermöglichen jungen Menschen einen interkulturellen und interreligiösen Austausch. Volontäre können das Land und seine Kultur kennenlernen und bei unseren lokalen Projektpartnern freiwillig mitarbeiten und damit zur nachhaltigen Entwicklung der Projekte beitragen.

Bildungsarbeit

Wir sehen es auch in unserer Verantwortung unser Wissen und unsere Erfahrungen über die Welt, der Mission und unsere Begegnungen mit andern Menschen weiterzugeben.

Unsere Partnerschaften und Netzwerke

Evangelische Kirchen und Missionswerke
im deutschsprachigen Raum

Kirchen, Organisationen und freiwillige Helfer
in Afrika

Weitere Einzelpersonen, freiwillige Helfer und Freunde

Die Einbindung des EAWMs in verschiedenen Partnerschaften, Netzwerken und Strukturen tragen sehr stark zum Erfolg der Projekte bei:

Vernetzung in Afrika:

  • Presbyterian Church of Ghana
  • Ramseyer Congregation in Kumasi (Ghana)
  • Presbyterian Church of Cameroon
  • Presbyterian Seminary College, Kumba (Cameroon)
  • Presbyterian Church of South Sudan

Vernetzung in Europa:

  • Mitglied der Basler Mission (Schweiz)
  • Vertreten in der Missionssynode der Mission 21 (Schweiz)
  • Kooperation Missionspresse (Schweiz, Österreich, Deutschland)
  • Afrika-Forum der deutschsprachigen Missionswerke
  • BMDZ – Basler Mission deutscher Zweig
  • EMS – Evangelische Mission in Solidarität (Stuttgart)

Vernetzung in Österreich:

  • Evangelische Pfarrgemeinden und Superintendentialversammlungen
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Bildungswerke (AEBW)
  • Beirat für kirchliche Partnerschaft
  • Vertreten im Missionsrat der Evangelischen Kirche A. u. H.B. in Österreich
  • Gründungsmitglied bei Oikocredit Austria
  • Mitglied bei WIDE – Entwicklungspolitisches Netzwerk für Frauenrechte und feministische Perspektiven
  • Mitglied bei FAIRTRADE Österreich – Verein zur Förderung des fairen Handels mit den Ländern des Südens
  • Mitglied im Verein der Freunde religiöser Bildung