Bildungsarbeit

Entwicklung und Bildung gehören untrennbar zusammen. In Begegnung und Austausch fördern wir gegenseitiges Verständnis für die Zusammenarbeit des globalen Nordens und des Südens. Die Begegnung auf Augenhöhe ist der Schlüssel für die Erweiterung eigener Standpunkte in einer globalen und vernetzten Welt. Dies spiegelt auch unser Leitbild wider und wir sehen die Bildungsarbeit als festen Bestandteil unseres Tuns.

In unseren Workshops informieren und regen wir den Austausch an, in denen wir unsere Arbeit präsentieren und Volontäre über ihre Erfahrungen im globalen Süden berichten. Wir kommen gerne in Schulen und in Pfarrgemeinden, zu Themengottesdiensten, Frauen- sowie Konfirmandengruppen und SeniorInnentreffen. Diese Veranstaltungen dauern meist zwischen 1 bis 3 Stunden.

Unser Pool an ReferentInnen kann folgende Themen anbieten:

  • Grundlagen der Missions- und Entwicklungszusammenarbeit
  • Missionstheologische Themen kritisch betrachtet
  • Die Vielfältigkeit des Missionsverständnisses
  • Interreligiöser und Interkultureller Dialog
  • Informationen zu Ghana, Kamerun und Südsudan
  • Möglichkeiten eines Volontariates in Ghana
  • Aus der Welt afrikanischer Märchen
  • Kreative Arbeit mit Adinkrasymbolen
  • Die Küche Ghanas – Kochworkshop
  • Die Kakaobohne: Vom fairen und ungerechten Handel
  • Der Elektroschrott: Ghanas größte Müllhalde

Unsere Bildungsarbeit wird regelmäßig in Zusammenarbeit mit der AEBW (Arbeitsgemeinschaft evangelischer Bildungswerke) zertifiziert. Daher tragen wir das pro cumcert Gütesiegel für Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen.

Wir kommen auf Anfrage (office@eawm.at oder 0678/1277354) zu Veranstaltungen und Workshops in Österreich.